Sonntag, 21. Februar 2010

Neue Hautpflegeserie

Wie ihr wisst habe ich lange die Effaclar Hautpflege-Serie von La Roche Posay benutzt, um meine Unreinheiten und meinen Ölglanz unter Kontrolle zu halten.
Am Anfang war ich auch super zufrieden, nach einiger Zeit ließ aber die Wirkung nach (bekam wieder mehr Pickel, die auch nicht verschwanden) und ich hatte das Gefühl das Waschgel trockente die Haut etwas zu sehr aus. Ich bekam zum Beispiel an den Mundwinkeln sehr trockene, raue Stellen.

Also entschied ich mich auf eine andere Pflegeserie umzusteigen.
Im Drogerie Müller in Landau wurde ich dann auch toll beraten. Eigentlich bin ich nur mit dem Vorsatz hingegangen, eine neue Foundation zu suchen und zu kaufen, aber dann traf ich auf eine super nette Kosmetikerin/Visagistin.

Ich erzählte ihr von meinen Hautproblemen und meiner Suche nach der passenden Foundation und sie gab mir den Tipp erstmal nach einer richtigen Pflegeserie zu gucken und sich dann um die Foundation zu kümmern. (Foundation hab ich aber auch gefunden, Post folgt noch.)
Sie empfahl mir sofort die Shiseido Pureness Serie, die sie auch selber benutzt. Ihre Haut sah toll aus, also gab ich Shiseido eine Chance und nahm folgende Produkte mit:



Shiseido // Pureness // Deep Cleansing Foam
100ml ca. 24€
+
Shiseido Gesichtsbürste für ca. 20€

Diesen Reinigungsschaum trage ich morgens und abends auf. Abends mit der Gesichtsbürste für eine porentiefe Reinigung. Man nimmt einfach eine erbsengroße Menge (das reicht durchaus) auf die Handfläche, lässt es mit Wasser und der Bürste aufschäumen und "bürstet" sich dann quasi damit über das Gesicht. Das macht richtig Spaß und fühlt sich wirklich toll an.
Wenn man den Schaum anschließend vom Gesicht wäscht, quietscht die Haut fast, so sauber und glatt ist sie.

Produktbeschreibung:

Der ultra-frische Schaum mit reinigenden Granulaten entfernt wirksam Unreinheiten, Makeup und Ablagerungen, die die Poren verstopfen und Hautunreinheiten begünstigen können. Fühlt sich bei der Anwendung sanft und kühl an. Nicht komedogen.
  • Eigenschaft: reinigend
  • Hauttyp: Unreine Haut

Nach der Reinigung benutze ich einen Toner:


Clarins // Lotion Tonique // der Grüne halt :D
200ml für ca. 19,50€

Da ich ahnungsloses Mädchen nicht einsah, wofür ich einen Toner/Gesichtswasser brauche, fand ich den Preis von 26€ bei 150ml etwas übetrieben, so viel kostet nämlich das Gesichtswasser von Shiseido. Meine nette Beraterin verstand, dass ich nicht so viel Geld ausgeben wollte und hat mir daher diesen tollen Toner von Clarins empfohlen. Ich wusste nicht, ob ich wirklich Gesichtswasser brauche, aber sie erklärte mir, dass das wichtig sei, um die Poren nach der Reinigung wieder zu verschließen, damit kein Dreck und keine Foundation in die Poren gelangt.
Also verwende ich diesen Toner brav nach der Reinigung und hoffe, dass es wirklich was bringt. ;) So ganz überzeugt bin ich immernoch nicht, aber wahrscheinlich hat sie doch recht. Außerdem riecht der Toner von Clarins wirklich super und hilft die Haut zu mattieren. (grüner Toner bei öliger und Mischhaut, gelber Toner bei trockener und normaler Haut)

Produktbeschreibung:

Diese alkoholfreie Lotion beseitigt sanft die letzten Reste der Reinigungsemulsion, stimuliert und erfrischt die Haut, ohne den pH-Wert zu beeinflussen und ohne die Haut auszutrocknen. Die Haut ist gereinigt und bereit für die nachfolgenden Pflegeprodukte.

  • Eigenschaft: erfrischend, reinigend
  • Hauttyp: Normale Haut

Nach dem Toner kommt dann der letzte Schritt der Pflege: die Feuchtigkeitscreme


Shiseido // Pureness // Gesichtscreme
40ml für ca. 35€

Ist ein Batzen Geld, ich weiß!! Aber die Creme ist sehr ergiebig, wenn man sie richtig benutzt. Man braucht nämlich auch hier nur eine winzige Menge!
Vor einiger Zeit dachte ich noch: Feuchtigkeitscreme? Brauch ich nicht! Meine Haut ist eh schon fettig genug. Aber das ist ein großer Irrglaube! Also liebe Mädels, falls ihr auch ölige Haut habt und keine Feuchtigkeitscreme benutzt, dann macht ihr einen Fehler.
Gerade wenn die Haut keine Feuchtigkeit bekommt, stellt sie noch mehr Fett/Öl her. Also die Haut immer schön mit Feuchtigkeit versorgen, aber darauf achten, dass die Feuchtigkeitspflege gleichzeitig mattiert. So wie diese Wundercreme hier. Sie zieht schnell ein und verleiht der Haut ein samtiges, aber dennoch mattierendes Gefühl.

Produktbeschreibung:

Dieses leichte, cremige und Feuchtigkeit spendende Gel macht die Haut geschmeidig, verfeinert ihr Erscheinungsbild und schenkt ihr ein gesundes, strahlendes Aussehen. Die Haut wird optimal mit lang anhaltender Feuchtigkeit versorgt. Schützt den ausgewogenen Feuchtigkeitsgehalt der Haut mit dem Shiseido exklusiven Wirkstoff Hydro-Balancing Complex, der den Pflanzenextrakt Palo Azul enthält. Nicht komedogen.

------------------------------------------------------------------------------------

So, ich hoffe ich habe euch jetzt nicht gelangweilt mit meinem Post, aber ich denke gerade für Leute, die unter Unreinheiten und öliger Haut leiden, sind diese Informationen ganz interessant.
Und es ist nicht so, dass die Pureness Serie nur für ölige Haut ist. Sie wurde generell für junge unreine Haut hergestellt, egal ob trocken, normal, Mischhaut oder ölig.

Alle Produkte benutze ich jetz ca. 1 1/2 Monate und ich denke, dass sie nochmal genauso lange halten werden. Also ca. für 3 Monate insgesamt, das ist okay und da kann man dann auch nichts mehr über den Preis sagen, finde ich.

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch natürlich gerne melden :)

Kommentare:

miss.tammy hat gesagt…

Das Reinigungszeug wollte ich mir auch erst kaufen, hab aber dann doch eins von Vichy genommen. Des Bürstchen ist ja extremst teuer - sowas hab ich beim dm schon für ca. 3€ gesehen... Die Creme klingt super, ist mir aber mit 35€ ein bisschen zu teuer, besonders wenn ich sie nicht vertragen sollte.

Schmusestinki hat gesagt…

Ja das Bürstchen ist auch teuer, aber da man es ja nur einmal kauft, gehts.

Ja klar, man muss sich vorher schon Proben geben lassen und sie ausporbieren, das hab ich auch gemacht!
Aber ich glaube nicht, dass sie jemand nicht verträgt, weil sie super zart ist!

Selin hat gesagt…

Im März kommt von Clarins eine neue Linie heraus: Soins Eclat für junge Frauen. Diese beinhaltet auch ein Reinigungsgel "Gel Nettoyant Eclat du Jour". Vielleicht ein Test wert.

Hier gibt's weitere Infos: http://www.facebook.com/clarinsgermany#!/clarinsgermany?v=info

Ayse hat gesagt…

klasse beschrieben :)